BIMEDIALES LERNEN bedeutet: aktive und interaktive Arbeitsblätter, Tafelbilder und mobile Lernprogramme
(sogenannte APPs) für den Primarunterricht und den DaF-Unterricht

.

Didaktische Beratung:
Hans-Joachim Bühler,

Professor hc für Fremdsprachenarbeit
und für DaF (Deutsch als Fremdsprache)
Universitatea Arte si Design, Cluj-Napoca

Idee

Grundschullehrer Michael Junga, Braunschweig

Ausführung:
Kenza Fanit, Universität Heidelberg / Tübingen

Technische Beratung:
Hans-Jürgen Schulz, EDV-Service, Mainz

Produktion:
© www.digital-learnware.de & © www.primar-medien.de
67551 Worms, Rebgarten 34

email: webmaster@digital-learnware.de

.